user_mobilelogo

Technische Hilfeleistung im Kleintierzüchterheim am Dienstag, den 06.03.2018

Mit dem Alarmstichwort "Wasserschaden Kleintierzüchterheim" wurde die Freiwillige Feuerwehr um 14:35 Uhr zum "Schleckenbrünnle" gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Wasserrohr geplatz war und die Halle ca. 5 - 10 cm unter Wasser stand.

Dieses wurde mittels Nasssauger aufgenommen. Anschließend wurden die Räume an den Besitzer übergeben.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok