user_mobilelogo

Tiernotlage in der Lerchenstraße

Aufgrund einer medizinischen Notlage wurde der Fahrer eines PKWs vom Rettungsdienst medizinisch versorgt und ins Krankenhaus eingeliefert. Der im Fahrzeug verbliebene Mischlingsrüde wurde von der Feuerwehr bis zur Übergabe an einen Familienangehörigen, führsorglich betreut.

Brand eines Mülllasters in der Schloßbergstraße

Am Mittwoch, dem 27.03.2013 um 09:28 Uhr wurde die Feuerwehr Untereisesheim von der Leitstelle Heilbronn zu einem Fahrzeugbrand in die Schloßbergstraße gerufen. Dort brannte die Ladung eines Sperrmülllasters.

Die Erstmaßnahmen beschränkten sich darauf, den brennenden Sperrmüll vor Ort abzulöschen. Um versteckte Glutnester zu erreichen und das Wohngebiet vor weiterer Verrauchung zu schützen, wurde der Müll auf dem Parkplatz beim Sportplatz abgeladen und abgelöscht.

Nach Aufladung des gelöschten Sperrmülls konnte der Einsatz gegen 11:15 Uhr beendet werden.

Vor Ort waren 3 Fahrzeuge der Feuerwehr Untereisesheim mit 9 Kameraden, 2 Fahrzeuge der benachbarten Feuerrwehr aus Neckarsulm mit 8 Kameraden sowie 1 Polizeifahrzeug aus Bad Wimpfen.

Melderalarm um 19:30 Uhr: Ölspur auf der L1100

Bilder vom Einsatz am Mühlbachsee

-- Unterstützung des Anglervereins bei der Seebelüftung --

 

PKW-Brand in der Herzog-Magnus-Strasse

 

Am vergangenen Samstag, den 25.02.2012, wurde die Freiwillige Feuerwehr Untereisesheim gegen 09:11 Uhr zu einem PKW-Brand in der Herzog-Magnus-Strasse gerufen.

Bei Eintreffen des Einsatzfahrzeuges stellte sich heraus, dass der Brand bereits durch Anwohner mit einem Handfeuerlöscher gelöscht worden war. Die Arbeiten der Kameraden beschränkten sich somit auf das Abklemmen der Fahrzeugbatterie und der Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok